Herzlich Willkommen!

Auf dieser Seite möchte ich mich vorstellen

Ich bin 1948 in Wien geboren. Seit meiner Kindheit interessierte mich alles, was technisch ist. Natürlich musste ich auch viel "Lehrgeld" zahlen, da nicht alle Versuche gelangen. So war jeder Misserfolg doch ein Erfolg, da ich nach der Ursache des Fehlers suchte, den Fehler auch fand und dabei lernte.

Nach der Pflichtschule erlernte ich das Gewerbe Stahlbau.- und Kfz Schlosser.

 

1967 leistete ich meinen Präsenzdienst ab und blieb als Techniker bei der 3. Hubschrauber-staffel/Fliegerregiment1 in Langenlebarn. Die Fliegerei wurde meine Heimat und hat mein Leben geprägt. Diese Staffel wurde erst Mitte Juni 1967 ohne finanzielle Mittel aufgestellt. Als ich am 15.Dezember zu dieser Staffel versetzt wurde, war noch keine staffeleigene Technik vorhanden. Nach einigen Tagen sagte der Werkmeister  der Schulstaffel (Vzlt Müller), jener Staffel, der wir zu diesem Zeitpunkt zugeordnet waren, zu mir: "Das sind jetzt eure Maschinen". Das war die Geburtsstunde der Techniker der heutigen 3. Staffel. Die Techniker bestanden aus acht Jungmännern. Die Prüfgruppe ordnete die Wartungen an und überprüfte unsere Arbeit. Dies war auch notwendig, da wir Jungmänner von Flugzeugen und Hubschraubern keine Ahnung hatten. Wir kannten uns durch unseren gelernten Beruf bei Autos und in der Mechanik aus. Unsere Ausrüstung bestand aus einer Werkzeugkiste mit völlig veraltetem, zum Teil unbrauchbarem Werkzeug und einer alten kaputten Sitzbank. Zu diesem Zeitpunkt besaßen wir noch die Hubschraubertype H13H "Siox".

 

1968

H13H "Siox"

AB206A "Jet Ranger"

 

 

"Alt" und "Neu" in der Halle II